Information

Milia

Milia


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mein Neugeborenes hat winzige weiße Beulen an Nase und Wangen. Was sind Sie?

Sie heißen Milia. Sie sind harmlos und sehr häufig - etwa 40 bis 50 Prozent der Neugeborenen bekommen sie, meistens an den oberen Wangen, der Nase oder am Kinn. Einige Babys haben nur wenige, andere viele. Milia taucht normalerweise ein oder zwei Tage nach der Geburt auf, aber bei frühgeborenen Babys treten sie möglicherweise tagelang oder wochenlang nicht auf.

© Biophoto Associates / Wissenschaftsquelle

Es kann ärgerlich sein, die Haut Ihres schönen Kindes mit diesen kleinen Beulen bedeckt zu sehen, aber sie sind nicht schmerzhaft oder ansteckend. Und sie werden in zwei oder drei Wochen ohne Behandlung verschwinden.

Möglicherweise sehen Sie ähnliche Beulen am Zahnfleisch Ihres Babys oder auf dem Gaumen. Diese werden Epsteins Perlen genannt und sind auch harmlos.

Was verursacht Milia?

Milia tritt auf, wenn abgestorbene Haut in winzigen Taschen nahe der Hautoberfläche Ihres Babys eingeschlossen wird. Wenn sich die Oberfläche der Beule abnutzt, wird die abgestorbene Haut abgestreift und die Beule verschwindet.

Was kann ich tun, um sie aufzuklären?

Sie müssen überhaupt nichts tun. Die Beulen verschwinden in wenigen Wochen von selbst ohne Behandlung, obwohl es möglich ist, dass sie ein oder zwei Monate anhalten.

Ärzte empfehlen, keine Cremes oder Salben auf die Milia aufzutragen. Und versuchen Sie nicht, diese pickelartigen Beulen zusammenzudrücken, damit sie schneller verschwinden - das könnte Narben verursachen. Kräftiges Waschen und Schrubben ist ebenfalls keine gute Idee: Es hilft nicht und kann die empfindliche Haut Ihres Babys reizen.

Versuche geduldig zu sein. Ihr Kind wird bald wieder einen babyglatten Teint haben. Wenn die Milia in ein paar Monaten nicht verschwindet, sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Babys.

Bedeutet Milia, dass mein Baby zu Akne heranwächst?

Nein, Ihr Baby ist nicht dazu bestimmt, Akne zu haben. Es wird angenommen, dass die Genetik ein Prädiktor dafür ist, wer Akne bekommt. Wenn Sie oder Ihr Partner als Teenager oder Erwachsener Akne hatten, ist es wahrscheinlicher, dass Ihr Kind diese bekommt, wenn es seine Teenagerjahre erreicht.


Schau das Video: Milia Vs Whiteheads Vs Blackheads. What are the Differences Between Closed and Open Comedones (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Narr

    Antwort gewinnen)

  2. Sajora

    Gespannt sein auf.

  3. Conradin

    der interessante Augenblick



Eine Nachricht schreiben